Schnittstelle sind das Mittel für die Datenmigration.

Schnittstellen konvertieren Daten von einem Format in ein anderes Format oder übertragen Daten von einem technischen System in ein anderes. Genau dieses machen Sie, falls Sie von einem System (z.B. einer Warenwirtschaft) auf ein anderes System migrieren.

Schnittstellen für die Datenmigration.

Fragen und Antworten Datenmigration

  • Frage: Eine Datenmigration auf meine neue Warenwirtschaft ist also eine Sammlung von Schnittstellen?
  • Antwort: Ja, das ist völlig richtig, denn Sie übertragen Daten hier von einer Warenwirtschaft auf eine andere.
  • Frage: Ist aber eine Schnittstelle nicht zu aufwendig, da ich die Migration ja nur einmal durchführe?
  • Antwort: Nein, denn bei der Migration führen Sie z. B. die Übernahme der Kundendaten mehrmal aus, und zwar sooft bis die Daten passen.
  • Frage: Ist die manuelle Migration nicht einfacher?
  • Antwort: Nein, falls Sie bei der manuellen Migration auf einen Fehler laufen, müssen Sie ganz von vorne anfangen, eine Schnittstelle starten Sie noch einmal.
  • Frage: Bei der Migration kann ich mitarbeiten, bei Schnittstellen benötige ich Techniker oder?
  • Antwort: Ja, das ist richtig Schnittstellen werden von Technikern entwickelt. Wer aber berät Sie, falls Sie z. B. Probleme bei der Übernahme von Umlauten haben?

Fragen und Antworten Kosten

  • Frage: Sind Schnittstellen sehr teuer?
  • Antwort: Nein, bei der Migration müssen Sie die Gesamtkosten für die Umsetzung kalkulieren. Bei Schnittstellen können Sie oft mit Festpreisen kalkulieren, während bei der manuellen Migration im Aufwand gearbeitet wird.
  • Frage: Können wir von Ihnen einen Festpreis für eine Schnittstelle bekommen?
  • Antwort: Ja sicher fragen Sie einfach bei uns an und wir erstellen Ihnen ein Angebot.

Benutzen Sie unser Kontakformular und wir melden uns umgehen bei Ihnen.